zebra deloitte.

Europaallee 91

60327 Frankfurt am Main (DE)

Im neuen Frankfurter European Business District entsteht der Büroneubau „Zebra“ als neues Headquarter für das Prüf- und Beratungs-unternehmen Deloitte. Im 7-geschossigen Gebäude mit 30.000 m² Bruttogesamtfläche werden innovative Büroflächen und multifunktional nutzbare Bereiche errichtet.

Art des Bauvorhabens

Neubau​

Auftraggeber

Aurelis Real Estate Service GmbH

Planungszeitraum

2018​

Baujahr

seit 2019

Gebäudedaten

Bauplatzgröße: 4.576 m²
Bebaute Fläche: 3.286,07 m²
Bruttogesamtfläche: 28.572 m²
GRZ: 0,63
Bruttovolumen: 98.977,80 m³

Leistungen

Entwurf

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Ausschreibung

Status

Ausführungsplanung

Bauausführung

Team

Projekt Direktor: Damian Witt
Projektleitung: Giuseppe Zagaria / Günther Weber
Projekt Team: Nadine Lorius, Denise Sokolowski, Majed Naseri, Patrick Olczykowski, Akram Hilal, Severin Türk, Severin Goidinger, Maria Letizia Martani, Sabina Riss, Dieter Segerer, Yann Riedel, Ignacio Leal  

Konsulenten und Fachplaner

Statik: Boll & Partner
Bauphysik: Rekowski und Partner
Haustechnik: IPP Technische Gesamtplanung AG
Elektrotechnik: TP Elektroplan
DGNB-Zertifizierung: Werner Sobek
Brandschutz: Hilla Wichert Brandschutzsachverständige
Fassaden Consulting: Christian Bonik Fassadenberatung
Vermessung: Dirk Blaurock
Freiraumplanung: Hofmann_Röttgen Landschaftsarchitekten

Lichtplanung: Kardorff Ingenieure Lichtplanung

Innenarchitektur: Kinzo, Caspar Mohrkramer Architekten

Website

Europaviertel Frankfurt

In Zusammenarbeit mit renommierten Innenarchitekten entstehen Raumkonzepte für neue Bürowelten. Das großzügige Foyer dient auch als Veranstaltungszone. Der erdgeschossig gelegene Konferenzbereich für 200 Personen samt Gastronomiebereich kann flexibel genutzt werden.

Das ansprechende Grün- und Freiraumkonzept umfasst großzügig angelegte Terrassenflächen für Kommunikation und Bewegung im 1. Obergeschoss sowie Lichthöfe im Erdgeschoss. Die das Gebäude umwebende Textilfassade prägt das unverwechselbare Erscheinungsbild an der Europa Allee. Das Gebäude wird in höchstem ökologischem Standard erichtet und eine DGNB Gold Zertifizierung wird angestrebt.

 

Die Verwendung von Open BIM Standards ermöglicht einen effizienteren Datenaustausch zwischen allen beteiligten Fachplanern und die Optimierung koordinativer und plantechnischer Herausforderungen.

 

Der geplante Bezug ist im 4. Quartal 2021.

ähnliche projekte.

EUROTOWERSitzungssaal.jpg

eurotower.

60311 Frankfurt am Main (DE)

Corporate HQ.jpg

corporate headquarter.

Studie

1100 Wien (AT)

Folgen Sie uns

  • hochform. Facebook
  • hochform. Instagram