holzwohnbau.

Studie

1100 Wien (AT)

Im Süden von Wien entstehen neue Stadtteile und erfolgen städtebauliche Umstrukturierungen. Auf ehemaligen Bürostandorten aus den 1980er Jahren sollen neue Wohnbauten errichtet werden.

Art des Bauvorhabens

Neubau​

Auftraggeber

Immofinanz AG

Planungszeitraum

2019

Gebäudedaten

Bruttogesamtfläche: 25.500 m²
Nettogesamtfläche: 14.260 m²

Davon

Wohnungen: 209

Leistungen

Studie

Status

Studie abgeschlossen

Team

Projektleitung: Christoph Wassmann
Projekt Team: Eugen Sares, Young-Jin Kim

Für den vorliegenden Wohnbau mit 209 Wohneinheiten wird ein Konzept vorgeschlagen, das die Gebäudetiefe des Bauplatzes durch ein abwechslungsreiches Spiel aus Vor- und Rücksprüngen mit Erkern und Balkonen ausnutzt. Das Gebäude hat kein Regelgeschoss, jedes Stockwerk ist ein Unikat. Im Gangbereich bilden die Wohneinheiten innere Hausgemeinschaften und gemeinschaftliche „Wohnzimmer“ vor den Wohneinheiten. Die Einlagerungsräume befinden sich direkt vor der Wohnungstüre.

Folgen Sie uns

  • hochform. Facebook
  • hochform. Instagram